Auf welche Weltordnung sollen wir in Zukunft setzen?

Messner, Dirk
External Publications (2017)

published on Perspective Daily 24.02.2017

Volltext/Document

Die große Frage, die mehr als 400 Vertreter der außen- und sicherheitspolitischen Elite der transatlantischen Gemeinschaft und irritierend wenige Vertreter der nicht-westlichen Welt auf der Münchener Sicherheitskonferenz debattierten, war: Für welche von drei konkurrierenden Weltordnungen lohnt es sich zu streiten? »Weiter, bis es nicht mehr geht!«, »Jeder ist sich selbst der Nächste« oder »Mit vereinten Kräften« - alle sind disruptiv, zerstören also die bisherige Ordnung. Egal, welches Modell letztlich obsiegt: Wir sind Zeitzeugen einer neu entstehenden internationalen (Un-)Ordnung – ein schlichtes »Weiter so« wird nicht funktionieren.

About the author

Messner, Dirk

Political Scientist

Messner

Further experts

Baumann, Max-Otto

Political Science 

Breuer, Anita

Political Scientist 

Dick, Eva

Sociologist and Spatial Planner 

El-Haddad, Amirah

Economy 

Erforth, Benedikt

Political Science 

Fiedler, Charlotte

Political Scientist 

Friesen, Ina

Political Science 

Furness, Mark

Political Science 

Grävingholt, Jörn

Political Scientist 

Hadank-Rauch, Rebecca

Environmental and Development Sciences 

Haldenwang, Christian von

Political Scientist 

Houdret, Annabelle

Political Scientist 

Kuhnt, Jana

Development Economist 

Leininger, Julia

Political Scientist 

Martin-Shields, Charles

Political Scientist 

Mehl, Regine

Political Science 

Morare, Ditebogo Modiegi

Political Science 

Mross, Karina

Political Scientist 

Nowack, Daniel

Political Scientist 

Roll, Michael

Sociology 

Ruppel, Samantha

Political Science