Brüntrup, Michael

Dr. Michael Brüntrup

Forschungsprogramm
Transformation der Wirtschafts- und Sozialsysteme

Funktion
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Fachrichtung
Agrarökonomie

Arbeitsgebiete

  • Agrar(handels)politik
  • Lieferketten
  • Ländliche Entwicklung
  • Ernährungssicherung
  • Dürreresilienz
  • Sub-Sahara Afrika

Aufgaben in Aus- und Weiterbildung

  • Agrar- und ländliche Entwicklung

Vita

seit 01/2018German Institute of Development and Sustainability (IDOS)
(bis 06/2022 Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE))
Wissenschaftlicher Mitarbeiter Forschungsprogramm "Transformation der Wirtschafts- und Sozialsysteme"
03/2006-12/2017Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)
Abteilung "Nachhaltige Wirtschafts- und Sozialentwicklung"
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
2003-2006Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)
Abteilung Armutsorientierte Entwicklung, Regionale Integration, Regierungsführung
Region: Subsahara Afrika
Wissenschaftlicher Mitarbeiter: Internationale und nationale Agrarpolitiken, Weltagrarmärkte
1997-2003Entwicklungspolitischer Gutachter
Themen: Agrar- und Ressourcenökonomie, Mikrofinanz in Afrika und Südasien
1997-1998Universität Hohenheim, Stuttgart
Institut für Agrar- und Sozialökonomie in den Tropen und Subtropen
Forschungsassistent im Sonderforschungsbereich „Angepasste Landnutzung in Westafrika“
Projekt: Die Rolle lokaler Organisationen für die Entwicklung und Verbreitung von landwirtschaftlichen Innovationen in den ländlichen Gebieten Benins
1996-1997Universität Hohenheim, Stuttgart
Institut für Agrar- und Sozialökonomie in den Tropen und Subtropen
Forschungskoordinator für Südostasien: Entwurf und Vorbereitung eines Sonderforschungsbereiches „Angepasste Landnutzung und ländliche Entwicklung für Armutsminderung in Südostasien“
Region: Thailand und Vietnam
1990-1996Universität Hohenheim, Stuttgart
Institut für Agrar- und Sozialökonomie in den Tropen und Subtropen
Forschungsassistent im Sonderforschungsbereich „Angepasste Landnutzung in Westafrika“
Projekt: Agrarpreispolitik und ihre Auswirkungen auf die Übernahme von Innovationen, Produktion, Einkommen und Beschäftigung
1982-1990Technische Universität München, Weihenstephan
Dipl. Ing. Agr., Fachgebiet Pflanzenkunde

Mitgliedschaften

  • United Nations Convention to Combat Desertification in Those Countries Experiencing Serious Drought and/or Desertification, Particularly in Africa (UNCCD)

Gutachtertätigkeit für

  • Inter-Governmental Working Group (IWG) on drought der UNCCD

Referierte Publikationen

Nicht-referierte Publikationen

Meinungsbeiträge

Projekte

Kontakt

E-MailMichael.Bruentrup@idos-research.de
Telefon +49 (0)228 94927-164
Fax +49 (0)228 94927-130

Im Fokus

Plädoyer für eine stärkere Rolle der UN-Wüstenkonvention
Brüntrup, Michael (2024)

Die aktuelle Kolumne vom 17.06.2024

Landwirtschaft und Klimawandel

Im Fokus

Agricultural growth corridors in sub-Saharan Africa – new hope for agricultural transformation and rural development? The case of the Southern agricultural growth corridor of Tanzania
Brüntrup, Michael (2020)
in: Richard Sikor / Eugene R. Terry / Paul L.G. Vlek / Joyce Chitja (eds.), Transforming agriculture in Southern Africa, New York: Routledge, 258-270